Anzeige

Peinliches Livekonzert bei Apple Music: Fans grillen Kanye West

    3

Kanye West sollte letzte Nacht eigentlich sein neues Album vorstellen.

Dafür war auf Apple Music auch ein Livestream-Event geplant. Das ging allerdings mächtig schief.

Verspätung und dann keine Show

Der Rapper tauchte erst mit zwei Stunden Verspätung im Mercedes-Benz-Stadion von Atlanta auf, um die neue Musik von 42.000 Leuten zu präsentieren. Als er dann da war, sagte er kein einziges Wort.

Es lief einfach nur sein neues Album runter, 48 Minuten lang, danach war Schluss. Entsprechend frustriert sind seine Fans und machen sich auf Twitter über ihn lustig.

Viele Roasts auf Twitter

Davon, dass er den Upload des Albums vor dem Event verpennt habe, ist die Rede. Und natürlich sind auch einige Memes unterwegs – bei Interesse könnt ihr das Online-Roasting gerade live über entsprechende Hashtags verfolgen.

Und übrigens: Wir haben hier kein Foto von Wests Album, weil es noch nicht auf Apple Music verfügbar ist. Da ist wirklich viel danebengegangen…

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.