Anzeige

Kuo plaudert Apples Pläne für neues MacBook Pro und neues MacBook Air aus

    1

Im iPad Pro wurden dieses Jahr das erste mal Mini-LED Displays verbaut.

Analyst Ming-Chi Kuo meldet sich heute zum Thema Mini-LED zu Wort. Er hat aus seinem Netzwerk gehört, dass das neben dem nächsten iPad Pro auch das neue MacBook Pro, das „im Zeitplan für den Herbst“ sei, einen Mini-LED Bildschirm erhalte. Das neue MacBook Pro mit einem Redesign soll dann in 14 und 16 Zoll erhältlich sein.

Weitere Neuerungen?  Es kursieren Gerüchte, das Apple wieder mehr Ports im MacBook verbauen will, einen SD Slot sowie ein HDMI-Anschluss und MagSafe-Anschluss. Die neuen MacBooks werden, wie der neue iMac, in mehreren Farben erhältlich sein.

Neues MacBook Air in 2022

Laut Kuo sollen neue MacBook Air Modelle Anfang 2022 kommen, dann auch mit Mini-LED Bildschirm. Des Weiteren sollen die neuen MacBook Air Modelle die ersten Modelle werden, die vom M2 Chip gepowert werden.

Würdet Ihr auf Mini-LED-Displays warten? Oder ist ein solcher Bildschirm kein Kauf-Faktor für Euch?

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.