Anzeige

Apple fällt auf Platz 3 der größten Smartphone-Hersteller

    1

Apple – ehemals zweitgrößter Smartphone-Hersteller hinter Samsung – fällt auf den dritten Platz.

Zu diesem Ergebnis kommen die Analysten von Canalys bei der Analyse der weltweiten Smartphone-Verkäufe im zweiten Quartal. Xiaomi hat erstmals mehr Smartphones verkauft als Apple.

Xiaomi überholt Apple in Sachen Smartphone-Verkäufe

Samsung verkauft bei einem Marktanteil von 19% weltweit noch immer die meisten Smartphones – dahinter reiht sich mit 17% jetzt Xiaomi vor Apple mit 14% ein. Platz 4 und 5 geht ebenfalls an chinesische Firmen: Oppo und Vivo mit jeweils 10% Marktanteil.

Während Apple im zweiten Quartal noch 1% im Vergleich zum Vorjahr wachsen konnte, legte Xiaomi ein Wachstum von 83% hin. Seit Jahren verfolgt der chinesische Konzern eine aggressive Expansionspolitik und wird auch in Deutschland immer häufiger gekauft. Gerade in Südamerika (+300%), Afrika (+150%) und Westeuropa (+50%) konnte Xiaomi stark zulegen.

Der Aufstieg von Xiaomi, Oppo, Vivo und Co.

Xiaomi wird somit immer mehr vom Herausforderer zum Technologie-Führer, wie Canalys herausstellt. Zwar liegt der durchschnittliche Verkaufspreis noch 75% unter dem von Apple und 40% unter dem von Samsung, aber Xiaomi verkauft immer mehr High-End Smartphones – wie z.B. das Mii 11 Ultra.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.