Anzeige

Sommer und Sonne satt: So schützt Ihr das iPhone vor Überhitzung

    4

Endlich Sommer! Eine Gefahr gibt es dabei (neben Sonnenbrand) leider immer.

Jeder kennt das Problem, wenn plötzlich auf dem Screen die Warnung aufpoppt: „Dein iPhone muss abkühlen, bevor es benutzt werden kann.“

Wir haben passende Tipps, wie Ihr Euer iPhone schützen könnt.

Hohe Temperaturen sind für die Akkus alles andere als gut. Die beste Leistung erzielen iPhones bei einer Temperatur zwischen 0 und 35 °C. Werden sie jedoch ungeschützt der Sonne ausgeliefert, kann es schnell zur Überhitzung des Gerätes kommen.

Bluetooth und GPS abschalten

Mit dem iPhone sehr schnell erldigt. Jede zusätzliche Funktion auf dem Gerät minimiert die Leistung. Abgeschaltet spart es einiges an Leistung. Vergesst nicht, dass bei einigen Apps dauerhaft Ortungsdienste eingeschaltet sind, die Ihr noch manuell ausschalten müsstet.

iPhone nicht in die Sonne legen

Die Temperaturen in der Sonne steigen schnell mal auf über 35°C, was dem iPhone gar nicht gut tut. Deshalb solltet Ihr es stets (im Handtuch eingewickelt) im Schatten liegen lassen.

Kühlen, aber nicht zu kalt 

Damit ist nicht der Kühlschrank oder Wasser gemeint, sondern eher das Case-Entfernen, Handysocke-Abstreifen oder das Abstöpseln vom Ladekabel. Eine Stromverbindung sorgt für zusätzliche Wärme im iPhone.

Hintergrundaktualisierungen ausschalten

Ständig werden Apps aktualisiert oder Updates geladen. Ausschalten könnt Ihr diese manuell für jede App einzeln oder unter Einstellungen->Allgemein->Hintergrundaktualisierungen. Das schützt nicht nur das iPhone, sondern spart auch noch Akku.

Hintergrund-Apps schließen

Je mehr Apps im Hintergrund laufen, desto mehr Energie wird benötigt. Deshalb sollte man regelmäßig Apps, die Ihr nicht so oft braucht, immer mal schließen.

Ladegerät checken

Nicht offizielle Apple Charger können zur Überhitzung und Überlastung Eures iPhones führen.

Ausschalten…

Wenn alle Tipps nicht helfen, bitte das iPhone abschalten. Am besten im Schatten lagern und warten bis es abgekühlt ist. Sollten alle Tipps nicht helfen, kann die Ursache manchmal auch in der Hardware liegen – und in dem Fall sollte Ihr den Apple Support kontaktieren.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.