Anzeige

So macht Ihr Euren Hintergrund in FaceTime unscharf

    7

Wir zeigen Euch, wie Ihr in iOS 15 auf dem iPhone und iPad einen unscharfen Hintergrund einstellt.

Sicher kennt Ihr die Situation: Ihr macht einen Videocall mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen und im Hintergrund nervt eine unaufgeräumte Wohnung, die Ihr eigentlich nicht mit allen teilen wollt.

In iOS 15 lässt sich der Hintergrund in FaceTime mit einem Unschärfe-Effekt versehen, sodass Ihr zwar klar, Eure Wohnung aber kaum zu erkennen ist.

FaceTime-Hintergrund in iOS 15 unscharf schalten

Der neue Portrait Modus funktioniert nur auf Geräten mit einem A12 Bionic-Chip (also iPhone XS und neuer) und installiertem iOS 15 (Beta laden oder bis Herbst warten). So geht’s:

  1. FaceTime öffnen
  2. Videoanruf starten und auf das Effekte-Icon auf Eurem eigenen Bild tippen.
  3. Den Portrait Modus oben links aktivieren

Portrait Modus auch in anderen Apps aktivieren

Der Portrait Modus mit unscharfem Hintergrund lässt sich in iOS 15 auch in anderen Videocalling Apps wie WhatsApp aktivieren:

  1. Startet einen Videoanruf
  2. Öffnet das Control-Center (von oben rechts runterwischen) und tippt auf „Video Effekte“
  3. Aktiviert den Portrait Modus
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.