Anzeige

macOS Monterey: Systemlöschung auch ohne Neuinstallation möglich

    2

Das Formatieren von Mac-Festplatten wird mit Monterey leichter.

Wie Apple bekanntgab, können Macs mit dem kommenden Betriebssystem leichter gelöscht werden. Das Entfernen aller Daten ist nämlich bald ohne Neuinstallation des Systems möglich.

Löschungsoption in den Systemeinstellungen

Eine solche war bislang nötig, weil beim Formatieren eines Datenträgers auch alle Systemdaten gelöscht wurden. Die Option steht in Monterey in den Systemeinstellungen bereit, die über die Menüleiste oben links geöffnet werden können.

Das Feature hat sich Apple für den Mac von iOS und iPadOS „abgeguckt“. Auf iPhones und iPads erfordert eine komplette Datenlöschung schon länger keine Neuinstallation des Systems (mehr).

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.