Anzeige

macOS 12: „Mammoth“ oder „Monterey“ als Namen möglich

    3

Markeneintragungen weisen auf den Namen des nächsten macOS hin.

Wie 9to5Mac beim Durchsehen von Apple-Eintragungen von Markennamen bemerkt hat, sind aktuell nur noch zwei Begriffe für macOS 12 im Rennen: „Mammoth“ oder „Monterey“.

Welcher Namen wird es werden?

Beide Namen sind Landschaftsbezeichnungen in Kalifornien. Monterey ist die Gegend von Big Sur, weshalb der Name folgerichtig nach dem von macOS 11 sein könnte. Mammoth ist hingegen in der Nähe von Yosemite.

Aber für Monterey gibt es bessere (spekulative!) Gründe. So plante Craig Federighi laut seines Skripts in der WWDC Keynote 2015 einen Trip nach Big Sur und Monterey. Wenn das mal kein Zufall ist… Wir werden es vermutlich am Montag erfahren – dann steigt die WWDC-Keynote 2021.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.