Anzeige

iOS 15 und Wo ist?: Auch Offline-Geräte werden geortet

    4

iOS 15 verbessert die Tracking-Funktionen von „Wo ist?“.

Das wurde in einem Nachtrag zur WWDC-Keynote am Montag bekannt. Mit iOS 15 können Geräte geortet werden, die ausgeschaltet oder nach einem Diebstahl gelöscht wurden.

Neues Feature für Wo ist?

Ab Herbst wird das Feature für alle User mit dem Start von iOS 15/iPadOS 15 verfügbar sein. Es ergänzt die Ortung von anderen Apple-Geräten in Wo ist?, allen voran der neuen AirTags.

Wie Offline-Geräte dennoch geortet werden, erklärt Apple – vielleicht aus Sicherheitsgründen? – nicht. Etwas mysteriös wird die Funktion dadurch schon, oder?

Wo ist?
Dienstprogramme
universal
Keine Bewertungen
2.9 MB
Gratis
Foto: Apple/iTopnews
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.