Anzeige

„Ticketed Spaces“: Twitter kündigt eigenes Clubhouse an

    1

In den USA wird Twitter bald ein neues Feature, das an Clubhouse angelehnt ist, erhalten.

Mit den Ticketed Spaces sollen populäre Twitter-Nutzer Geld verdienen können. Um das Feature nutzen zu können, werden mindestens 1000 Follower benötigt.

80 Prozent gehen an den Veranstalter

Dann kann ein privater Chat-Bereich erstellt werden. Für diesen können Nutzer ein Ticket kaufen, von dem 80 Prozent an den Veranstalter und die restlichen 20 Prozent an Twitter gehen.

Virtuelle Workshops und mehr

In den privaten Bereichen können Fans dann mit den Veranstalter chatten. Der Veranstalter kann aber auch Workshops, Meet-and-Greets oder etwas anderes anbieten. Wann das Feature nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

via The Verge / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.