Anzeige

Neues MacBook Pro mit M1X-Chip und ohne Namenszug?

    15

Laut einem neuen Gerücht soll Apple an einem neuen MacBook Pro arbeiten.

Der Konzern soll gleich mehrere Neuerungen für das Gerät planen. So wird wohl im Inneren ein überarbeiteter M1-Chip mit dem Namen M1X arbeiten, der mehr Leistung bietet.

Schriftzug soll verschwinden

Auch eine kleine Design-Änderung soll in Arbeit sein. Apple plant angeblich, den MacBook Pro-Schriftzug unter dem Display entfernen. Die Ausstattung soll ebenfalls verbessert werden.

Bessere Webcam und mehr geplant

Statt der 720p-Webcam soll Apple 1080p verbauen. Außerdem erwarten Leaker einen SD-Slot, 3 Thunderbolt-Ports, MagSafe und einen HDMI-Anschluss. Starttermin: wohl noch 2021.

via 9to5Mac
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.