Anzeige

In Apple Maps eigenen Reiseführer erstellen – so geht’s

    2

Mit einer neuen Funktion von Apple Maps könnt Ihr Reiseziele organisieren.

Sie ist vor kurzem an den Start gegangen und wird von Apple in einem neuen englischen Video erklärt. Wir hängen es Euch unten an.

Interessante Orte archivieren

Für ein noch besseres Verständnis wollen wir den Prozess aber auch noch einmal schriftlich erklären. Er beginnt mit der Auswahl eines interessanten Ortes, den Ihr im nächsten Urlaub (oder wann anders) besuchen wollt.

Im Menü findet sich dann der Punkt „Sichern in…“, den Ihr antippt. Dann könnt Ihr auswählen, ob der Ort in einem bestehenden persönlichen Reiseführer gesichert werden soll oder in einem neuen. Der Clip unten zeigt, wie die jeweiligen Menüpunkte aussehen:

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.