Anzeige

i-mal-1: Besser suchen mit Safari

    2

Die meisten iTopnews-Leser setzen auf Apples hauseigenen Browser Safari.

Er bietet viele Vorteile, doch nicht alle dürften jedem Nutzer bekannt sein.

Tipp 1: „Auf dieser Seite“ 

Einfach schnell einen Suchbegriff in die Suche eingeben und Safari spuckt die gefunden Ergebnisse aus – das klappt einfach. Doch manchmal passiert es, dass Ihr in einem Text ein bestimmtes Wort oder einen Begriff nicht findet. Dafür gibt es die Suche „Auf dieser Seite“.

Und so geht es:

  • Besucht eine Website in Safari
  • Tippt auf die Adresszeile im Browser
  • Gebt den Begriff ein, den Ihr sucht
  • Drückt anschließend nicht auf Enterr
  • Scrollt zur Mitte und sucht nach „Auf dieser Seite“

Und schon findet Ihr alle Ergebnisse gelb markiert. Bei mehreren Treffern könnt Ihr ganz bequem mit den Pfeilen zwischen den einzelnen Wörtern wechseln.

Tipp 2: Wörter auf dem Mac suchen  

Auch als Mac-Nutzer könnt Ihr durch einen Trick Wörter in Texten suchen. Und so gehts:

  • Wechselt auf eine Seite in Safari
  • Klickt Command-F oder
  • Klickt auf „Bearbeiten“ > „Suchen“ > „Suchen…“
  • Oben öffnet sich eine Suchleiste, in die Ihr den Begriff eingeben könnt

Anschließend werden die Ergebnisse angezeigt und die Wörter als Highlight dargestellt. Auch hier könnt Ihr zwischen den Wörtern wechslen. Dabei wird das aktuelle Wort gelb hervorgehoben.

Auf dem Mac gibt es ein zusätzliches Feature: Ihr könnt bei dem gesuchten Begriff noch zusätzlich auswählen, ob es mit dem Begriff beginnen (z.B. Buch) oder den Begriff enthalten (z.B. Buchstaben) soll.

 

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.