Anzeige

Das passiert, wenn Ihr die neuen WhatsApp AGB verweigert

    29

WhatsApp ändert ab 15. Mai endgültig seine AGB.

Wir haben bereits darüber informiert, dass das Unternehmen daher gerade offensiv mit Bannern um Eure Zustimmung wirbt. Für alle, die sie nicht geben, wird es Konsequenzen geben.

Account wird nicht übermorgen gelöscht

Wie unter anderem TechCrunch klarstellt, bedeutet das nicht eine direkte Löschung Eures Accounts. Vielmehr werden nach und nach zentrale Funktionen nicht mehr benutzt werden können.

Ihr werdet dann noch Nachrichten und Anrufe erhalten können, aber keine mehr selbst schicken bzw. tätigen können. Dies tritt zum 15. Mai in Kraft.

Keine echte Wahl

Damit ist WhatsApp faktisch unbrauchbar, aber Euer Account noch aktiv. Im Grund habt Ihr also, wenn Ihr die App weiter nutzen wollt, keine andere Wahl als den AGB zuzustimmen.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1835434)
164 MB
Gratis
Foto: WhatsApp
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.