Anzeige

Teilerfolg für Apple im Prozess gegen Epic Games

    0

In Australien wurde Epic Games‘ Klage gegen Apple vorerst auf Eis gelegt.

Nachdem Apple Fortnite aus dem App Store verbannt hat, reichte Epic Games Klage ein. Apple beruft sich auf seine Nutzungs-Bedingungen, doch Epic Games beklagt sich über die Monopol-Stellung.

Mehrere Klagen gleichzeitig

Eine Reihe dieser Klagen laufen derzeit in verschiedenen Ländern weltweit. In Australien wurde die Behandlung der Streitigkeit nach einem Antrag von Apple vorerst auf Eis gelegt.

Abwarten von US-Beschluss

Der Konzern argumentiert damit, dass in den USA aktuell das gleiche Verfahren läuft. Da Apple eine US-Firma sei, wolle man das Urteil des dortigen Gerichts abwarten. Das Gericht stimmte zu und klappte den Fall vorerst in Australien zu: ein Teil-Erfolg für Apple.

via Gizmodo / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.