Anzeige

Signal: Messenger bald auch mit Krypto-Zahlungen

    3

Der Messenger Signal wird zukünftig Zahlungen mit Krypto-Währungen anbieten.

Aktuell erfreut sich der Dienst aufgrund seiner guten Privatsphäre- und Sicherheits-Features großer Beliebtheit. WhatApp-Abwanderungswille laufen iin Scharen zu Signal über. Die App rüstet sich für die Zukunft und verspricht einige weitere Features – darunter auch Zahlungen mit Kryptowährungen.

Zahlung per Cryptowährung

Als Währung kommt nicht Bitcoin oder Ether, sondern MobileCoin zum Einsatz. Erste Nutzer in Großbritannien können das bereits ausprobieren. Ein weiterer Rollout soll erst später erfolgen.

Krypto für bessere Privatsphäre

Zahlungen per Kryptowährung wurde von den Developern gewählt, da diese eine bessere Privatsphäre bieten als Bank-Transfers oder Kreditkarten-Zahlungen. Wann alle User in Genuss der Neuerungen kommen werden, ist noch nicht bekannt. Wir melden uns dann wieder bei Euch, sofern es hier neue Infos gibt.

Signal – Sicherer Messenger
Soziale Netze
universal
(139378)
160 MB
Gratis
via Wired
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.