Anzeige

Magic Keyboard mit Touch ID: Mit M1-Macs kompatibel, aber nicht einzeln zu kaufen

    0

Gestern hat Apple zum neuen 24“ iMac auch ein neues Magic Keyboard vorgestellt.

Es ist in zwei Ausführungen erhältlich: Mit Sperr-Taste oder, etwas hochwertiger, mit Touch ID als Sicherheitsmechanismus. Apple liefert das Gerät in der jeweiligen Farbe des iMacs aus – es gibt sieben.

Magic Keyboard nur für neue iMacs

Nun ist die Tastatur aber leider aktuell wirklich nur im Lieferumfang des Rechners enthalten. Separat verkauft Apple das Zubehörprodukt nicht, obwohl es auch zu allen anderen M1-Macs kompatibel ist.

Das hat Rene Ritchie herausgefunden und mit der Welt geteilt. Da macht es eigentlich Sinn für Apple, das Magic Keyboard mit Touch ID bald auch einzeln zu vertreiben. Vielleicht ist es aktuell aufgrund der angespannten Corona-Produktionslage nicht möglich?

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.