Anzeige

iOS 14.5: So funktioniert die neue Akku-Kalibrierung

    2

Mit iOS 14.5 bringt Apple ein neues Tool: die Akku-Kalibrierung.

iPhone-Akkus nutzen sich mit der Zeit ab. Sie können dann nicht mehr die gleiche Leistung erbringen wie früher. Wie der genaue Stand ist, kann nicht immer exakt gesagt werden.

Akku-Kalibrierung im Hintergrund

Auf den iPhone-11-Geräten gibt es nun eine Akku-Kalibrierung. Die neue Option ist in den Einstellungen unter der Akku-Sub-Sektion zu finden. Dort wird in der Regel oberhalb ein Hinweis zur Akku-Kalibrierung angezeigt.

Warnung und Bitte zum Akku-Tausch

Apple schreibt, die Kalibrierung „unter der Haube“ startet und der Hinweis bei ersten Usern eines iPhone 11 dann erst in einigen Wochen zu sehen ist. Wird ein Problem erkannt, wird der Kunde auf dem Gerät aufgefordert, den Akku tauschen zu lassen.

via 9to5Mac / Foto: iFixit
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.