Anzeige

Edinburgh kauft 39.000 iPads für alle Schüler

    0

Alle jungen Schüler der schottischen Stadt Edinburgh werden iPads erhalten.

Die Stadt hat die Initiative „Edinburg Learns for Life“ gestartet. Im Rahmen dieser Aktion werden unter anderem 39.000 iPads gekauft. Alle Schüler zwischen 10 und 17 Jahre sind „iPad“-berechtigt.

Hohe Summen für Bildung

Im September sollen die iPads verteilt werden. Insgesamt wurden für das Programm 17,6 Millionen Pfund, etwa 20,5 Millionen Euro, bereitgestellt. Auch für jüngere Schüler soll es Tablets geben.

iPads für Schüler und Lehrer

Insgesamt werden 27.000 neue, sowie 12.000 gebrauchte Geräte gekauft. Nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer werden mit der Technik ausgestattet. Passend dazu sollen auch mehr WLAN-Hotspots installiert werden.

via AppleInsider / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.