Anzeige

Axel Springer und Facebook reichen Klage gegen Apple App-Tracking ein

    12

Apple wird in Deutschland Kartellmissbrauch vorgeworfen.

Insgesamt neun Industrievertreter haben Klage gegen das Unternehmen eingereicht. Sie repräsentieren laut Informationen der Financial Times unter anderem Facebook und Axel Springer.

Klage wegen plötzlicher Einnahmeneinbrüche

Grund ist, dass wegen Apples ATT-Implementierung in iOS 14.5 viele Firmen ihre Einnahmequellen plötzlich ändern müssen, um zu überleben. Es wird geschätzt, das großen Unternehmen wie Facebook durch die Funktion ca. 60 Prozent der Werbeeinnahmen verlustig gehen werden.

Apple hat sich zu der Klage bislang nicht geäußert. Die Einführung der Anti-Tracking-Funktionen in iOS 14.5 in dieser Woche wird sie nicht verhindern können.

via Financial Times (Bezahlschranke)
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.