Anzeige

Apple TV: Neue Siri Remote bleibt ohne U1-Breitbandchip

    1

Apple hat den U1-Breitbandchip nur in die neuen AirTags verbaut.

Er hilft dabei, die kleinen „Pucks“ und angebundene Objekte zu orten. Von vielen wurde erwartet, dass der Prozessor für Nahfeldkommunikation auch in der neuen Siri Remote verbaut sein würde.

Fernbedienung lässt sich nicht mit „Wo ist?“ orten

Dem ist aber nicht so, wie jetzt klar wurde. Ihr könnt sie also leider nicht orten, sobald Ihr sie mal wieder „irgendwo in der Nähe des Sofas“ verlegt.

Dafür kann das neue Apple TV 4K aber einiges andere, unter anderem eine höhere Bildrate bei hohen Auflösungen und mehr. Alle Infos zum neuen Gerät lest Ihr hier bei uns nach.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.