Anzeige

Spotify wird zum Homeoffice-Unternehmen

    0

Spotify hat eine aktualisierte Homeoffice-Politik angekündigt.

Zukünftig wird es den Angestellten erlaubt sein, an jedem Ort zu arbeiten, an dem sie wollen. Home Office oder Büro. Am Strand oder in der Wüste. Wichtig sei nur, dass das Ergebnis stimme.

Zwei Modi für Mitarbeiter

Laut Spotify mache es die Mitarbeiter produktiver, wenn sie sich selbst aussuchen können, wo sie arbeiten. Auch die Work-Life-Balance werde so verbessert. Das solle bestehende Mitarbeiter glücklicher machen und neue anlocken.

Spotify zahlt für Co-Working-Spaces

Ab Sommer wird es zwei Arbeits-Modi geben. Im ersten wird gemeinsam mit einem Vorgesetzten ausgemacht, wie viel Zeit von wo gearbeitet wird. Im zweiten gibt es mehr Flexibilität – und Spotify will auch bei Co-Working-Space-Abos helfen.

Spotify - Musik und Playlists
(2304098)
148 MB
Gratis
via Spotify / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.