Anzeige

Neue MacBooks und iPad mit OLED-Display für 2022 geplant

    1

Apples Roadmap liefert interessante Hinweise auf Pläne fürs kommende Jahr.  

Insider gehen davon aus, dass der Konzern bereits relativ konkrete Pläne für 2022 hat. Immer mehr Geräte erhalten OLED-Screens. Nächstes Jahr sollen das iPad und MacBook dran sein.

Mehr Geräte auf OLED umgestellt

Aktuell werden in den Geräten noch LCD-Panels eingesetzt. Der Grund dafür ist unter anderem, dass OLEDs teurer sind. Dafür bieten sie eine bessere Farb-Darstellung, ein tieferes Schwarz und weitere Vorteile.

Weitere Details zu den neuen Geräten gibt es aktuell noch nicht. Preise oder weitere Features sind noch nicht bekannt. Dafür ist es möglicherweise noch zu früh…

Die aktuellen Macs mit M1-Chip

• MacBook Air (8 GB RAM, 256 GB SSD): 1100,50 Euro

• MacBook Air (8 GB RAM, 512 GB SSD): 1363,70 Euro

• MacBook Pro (8 GB RAM, 256 GB SSD): 1412,45 Euro

• MacBook Pro (8 GB RAM, 512 GB SSD): 1636,65 Euro

• Mac mini (8 GB RAM, 256 GB SSD): 778,85 Euro

• Mac mini (8 GB RAM, 512 GB SSD): 1003,05 Euro

via MacRumors / Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.