Anzeige

iPhone 2020: 55 Prozent Wachstum in Ländern der Golfregion

    0

Das iPhone war 2020 in vielen Ländern ein enormer Hit.

Neue Daten von IDC beweisen dies jetzt auch spezifisch für die Länder der Golfregion wie Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain oder die Vereinigten Arabischen Emirate.

iPhone 12 einmal mehr Erfolgsgarant

In diesen Ländern wuchs die Zahl der verkauften iPhones im Jahresvergleich um ganze 55 Prozent. Verantwortlich dafür war natürlich das neue iPhone 12, welches ebenfalls zur Verbreitung von 5G in der Region beitrug.

Insgesamt wurden in der Region im letzten Quartal von 2020 5,38 Millionen iPhones abgesetzt. Das waren 8,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Rückschlag für Samsung

Trotz dieses Marktwachstums mussten Apples Konkurrenten in den arabischen Ländern Rückschläge hinnehmen. Der bleibende Marktführer Samsung verzeichnete einen Rückgang der Geräteverkäufe von 4,1 Prozent.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.