Anzeige

iMac Pro seit der vergangenen Nacht endgültig Geschichte

    0

Vor zwei Wochen bestätigte Apple: Der iMac Pro erhält keine Aktualisierung mehr.

In der vergangenen Nacht ist das Produkt nun aus dem Sortiment verschwunden. Auch die Restbestände sind jetzt ausverkauft.

In den USA hat Apple bereits den entsprechenden Menüpunkt aus dem Online Store gelöscht, in anderen Ländern existiert der Eintrag noch, verweist aber ins Leere.

Klickt man heute früh hier in Deutschland auf „iMac Pro“, wird eine Weiterleitung zur Übersichtsseite aller neuen M1-Macs aktiviert.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.