Anzeige

Benchmark: Apple M1 fast ganz oben mit dabei

    0

Apples M1-Chip kann auf Benchmarks sehr gut mit klassischen x86-Chips mithalten.

Im Single Thread Test von PassMark schafft der M1 mit 8 Kernen bei 3200 MHz Taktfrequenz 3550 Punkte. Damit liegt er auf dem zweiten Platz. Weiter vorne liegt Intels Core i9-11900K.

Gutes Ergebnis für Apple

Der Intel-Chip schafft 3741 Punkte. Andere Prozessoren, wie der i7-11700K oder AMDs Ryzen 9 5900X liegen alle ein paar Punkte weiter hinten. Ein sehr gutes Ergebnis für Apple.

Benchmarks nur mit wenig Aussagekraft

Allerdings gilt es wie immer zu beachten, dass Benchmarks kein vollständiges Bild über die Leistung eines Chips geben. Auch ist Singlethread-Leistung besonders in Desktop-Workflows selten ausschlaggebend.

Die aktuellen Macs mit M1-Chip

• MacBook Air (8 GB RAM, 256 GB SSD): 1100,50 Euro

• MacBook Air (8 GB RAM, 512 GB SSD): 1363,70 Euro

• MacBook Pro (8 GB RAM, 256 GB SSD): 1412,45 Euro

• MacBook Pro (8 GB RAM, 512 GB SSD): 1636,65 Euro

• Mac mini (8 GB RAM, 256 GB SSD): 778,85 Euro

• Mac mini (8 GB RAM, 512 GB SSD): 1003,05 Euro

via Notebookcheck
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.