Anzeige

YouTube für Apple TV 3 eingestellt, Fire TV optimiert Mediatheken

    5

Wir haben zwei News für Smart-TV-Nutzer zu vermelden.

Alle Besitzer eines Apple TV 3 werden ab März auf die nativen App von YouTube für das Gerät verzichten müssen. Sie wird nämlich eingestellt. YouTube informiert aktuell auch einiger User.

AirPlay funktioniert nach wie vor

Die gute Nachricht: Über AirPlay könnt Ihr natürlich weiterhin Videos auf Euren Apple TV 3 streamen. Dafür benötigt Ihr nur ein kompatibles iPhone, iPad oder einen kompatiblen Mac.

Auf Fire TVs wiederum ist die Nutzung mehrerer Apps wie den Mediatheken von ARD und ZDF jetzt optimiert worden. Sie wurden besser in den Live-Tab integriert.

Immer mehr Apps mit Sprachsteuerung

Zudem funktioniert die Sprachsteuerung jetzt besser. Damit reihen sich die Mediathek-Apps in eine Liste vieler anderer Apps ein, die mit der Fire-TV-Remote mit Alexa gesteuert werden können.

via 9to5Mac/Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.