Anzeige

Start im September: Deutscher E-Personalausweis für Smartphones

    14

Die Bundesregierung hat den E-Personalausweis für Smartphones verabschiedet.

Im September soll es soweit sein: Dann könnt Ihr bei Interesse Euren Personalausweis digital auf dem Smartphone verfügbar halten. Mit ihm könnt Ihr Euch dann online wie offline ausweisen, denn er ist offiziell signiert.

Erweiterung des Web-Personalausweises

Das Feature baut auf dem bereits seit zehn Jahren verfügbaren, webbasierten E-Personalausweis auf. Dessen Web-Funktionen nutzen aber bislang nur weniger Bürgerinnen und Bürger.

Damit sich das mit der Smartphone-Version ändert, nimmt die Regierung einiges an Geld in die Hand: 19 Millionen Euro wird die Entwicklung der Umsetzung kosten, danach fallen 26 Millionen Euro pro Jahr für die Verwaltung und Aktualisierungen der Systeme an.

Datenschutzfragen noch offen

Idealerweise wird dann aber mit dem E-Perso einiges einfacher, etwa die digitale Steuererklärung. Vorher muss die Regierung allerdings noch bis September ein ordentliches Datenschutzkonzept für die Smartphone-Ausweise erarbeiten; das ist noch nicht vollständig geschehen.

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.