Anzeige

So schützt Ihr Euer iPhone vor der Kälte

    0

iPhones schalten sich bei niedrigen Temperaturen gern mal aus.

Dagegen könnt Ihr aber mit einigen simplen Schritten etwas tun. Schaltet das iPhone immer mal wieder ein, damit es auf Betriebstemperatur kommt bzw. bleibt.

Auch sollte es immer nah am Körper getragen werden, etwa in einer Jackeninnentasche oder in der Hosentasche. Denkt dran: Es muss nicht ständig in der Hand liegen!

Powerbank dabei?

Zudem empfiehlt es sich, das Gerät immer recht voll aufzuladen. Nehmt zu diesem Zweck eine Powerbank mit ins Schneegestöber. Dann könnt Ihr das Smartphone zur Not auch aus dem Winterschlaf holen, wenn es doch ausgegangen sein sollte.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.