Anzeige

iPadOS 14.5: Kritzeln funktioniert bei ersten Usern auf Deutsch

    1

Mit iPadOS 14.5 bringt Apple eine weitere willkommene Neuerung an den Start.

„Scribble“ (Kritzeln) ist bei den ersten Usern der Beta 1, die gestern ausgegeben wurde, auf Deutsch verfügbar.

Bisher war das nur über einen Trick möglich: Um den Schalter für „Scribble“ bzw. „Kritzeln“ in den Systemeinstellungen unter „Apple Pencil“ zu sehen, musste in den Einstellungen „Allgemein -> Sprache & Region“ die englische Tastatur aktiviert werden. Wer dann zu den Einstellungen für den Apple Pencil wechselte, sah dann die Scribble-Funktion. Anschließend musste die Tastatureinstellung wieder auf Deutsch umgestellt werden.

So informiert uns iTopnews-Leser Max:

„Hey, kann es sein dass mit iPad OS 14.5 „Scribble“ auch auf Deutsch funktioniert? Bei mir geht es. Ich habe jetzt Scribble und habe nur die deutsche Tastatur drin. Viele Grüße, Max.“

Max liefert auch gleich die passenden Beweis-Screenshots, die wir unten anhängen.

Was ist Scribble/Kritzeln?

Mit Scribble kann man den Apple Pencil nutzen, um Textfelder in iPadOS 14 handschriftlich mit Eingaben zu füllen und in digitalen Text umzwandeln.

Sehr praktisch ist das besonders dann, wenn Ihr den Eingabestift eh in der Hand haltet und nicht ablegen wollt, um auf der virtuellen Bildschirmtastatur zu tippen. Das funktioniert nicht nur bei Mails und Nachrichten, sondern auch in Formularen im Internet.

Funktioniert es bei Eurer Beta 1 auch?

 

 

 

 

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.