Anzeige

Surftipp zur Coronakrise: Website rechnet Impftermin aus

    13

Heute diskutieren Bundesregierung und Ministerpräsidenten die neuen Maßnahmen gegen Corona.

Eine Verlängerung des Lockdowns bis 15. Februar und weitere Verschärfungen sind im Gespräch. Vermehrtes Impfen könnte das Ende der Corona-Krise beschleunigen, allerdings lief das Impfen zäh an.

Entwickelt von zwei Student*innen

Falls Ihr Euch fragt, wann Ihr mit dem Impfen an der Reihe seid, könnt Ihr ab sofort einen bundesweiten Impftermin-Rechner „befragen“.

Bogna Szyk und Philip Maus, Studentin und Student aus Pisa und Wien, haben den Corona-Impfterminrechner entwickelt. Er schätzt für jeden Nutzer individuell ein, wo er sich in der Warteschlange für eine Corona-Impfung in Deutschland befindet.

Jüngere, gesunde Menschen müssen lange warten

Der Rechner basiert auf der von der Bundesregierung veröffentlichten Prioritätenliste, der unter anderem Alter, Beruf, Lebensbedingungen, Vorerkrankungen und Risikofaktoren berücksichtigt.

Jüngere, gesunde Menschen ohne systemrelevante Jobs müssen dagegen noch lange auf einen Impfschutz warten. Hier gibt der Rechner Zeiträume zwischen August 2021 und Februar 2022 an.

PS: Bei uns in der Redaktion wollen wir uns übrigens alle impfen lassen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.