Anzeige

Kleiner und feiner: Apple plant neue Netzteile

    17

Apple könnte bald mit kleineren und leichteren Netzteilen aufwarten.

Das Entfernen von Netzteilen aus iPhone-Verpackungen scheint offenbar nur der erste Schritt in einem größeren Apple-Plan gewesen zu sein. Wie jetzt berichtet wird, plant Cupertino zukünftig kleinere Netzteile für viele Geräte zu bauen.

Navitas und TSMC als Zulieferer involviert

Sie sollen auf der GaN-Technologie basieren, die für schneller ladende und zugleich kompaktere USB-C-Netzteile etwa für MacBooks sorgen würde. Verantwortlich für die Herstellung ist wohl der Zulieferer Navitas, der viel mit dieser Technologie operiert.

Apples großer taiwanesischer Partner TSMC soll Navitas mit passenden GaN-Chips beliefern. Andere Drittanbieter wie etwa Anker haben auf GaN basierende Netzteile schon länger im Programm, Apple scheint hier also aufholen zu wollen.

via Digitimes/Foto: Ugreen
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.