Anzeige

iPhone und iPad: Apple will Antenne im Rahmen verstecken

    0

Das Design von Apples mobilen Geräten ist wegen der Antenne nicht ganz „clean“.

Damit keine Signalstörungen auftreten, sind die Empfangselemente der LTE/5G-Antenne bei den letzten Geräteiterationen immer zu sehen gewesen. Apple arbeitet aber offenbar daran, dies künftig zu ändern.

Spezielle Tinte als „Maskierung“

Das zeigt ein neues Patent, das Apple in den USA eingereicht hat. Mittels einer speziellen Tinte sollen die zwei Teile des iPhone- und iPad-Gehäuses demzufolge so elegant verkleidet werden, dass sie einheitlich wirken.

Vielleicht werden Nutzer ja schon bald mit einem derart vollendeten Geräterahmen beglückt werden. Sicher kann aber, wie immer bei neuen Patenten, nicht davon ausgegangen werden, dass Apple die Konzepte auch wirklich (bald) in die Tat umsetzt.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.