Anzeige

watchOS 7.2 neu mit Mitteilungen zur Cardiofitness

    1

Die Apple Watch verteilt mit watchOS 7.2 eine neue Sorte an Mitteilungen.

Sie können in der Health-App auf dem verbundenen iPhone aktiviert werden. Auf Basis der gesammelten Daten liefert die Uhr Euch Infos über den Zustand Eurer Herz-Fitness.

Viele Sensoren im Spiel

Apple erklärt das Feature wie folgt im Detail:

Die cardiorespiratorische Fitness, die über den VO2 max-Wert ermittelt wird, ist die maximale Menge an Sauerstoff, die der Körper während eines Trainings verwerten kann und sie kann durch körperliche Aktivität erhöht werden. Schon jetzt schätzt die Apple Watch durchschnittliche und höhere Werte des VO2 max-Werts bei intensiven Spaziergängen, Läufen oder Wanderungen im Freien, die viele Läufer und andere Sportler im Blick haben, um ihre Leistung zu verbessern.

 

Die Apple Watch mit watchOS 7 verwendet nun mehrere Sensoren, einschließlich des optischen Herzsensors, GPS und des Beschleunigungssensors, um auch niedrige Werte zu schätzen. Dies ist insofern von Bedeutung, da die direkte Messung des VO2 max-Werts in der Regel einen strengen klinischen Test mit spezieller Ausrüstung erfordert, der für die meisten Menschen nicht ohne weiteres zugänglich ist. Mit watchOS 7 kann die Apple Watch nun auch Messungen der Cardiofitness eines Nutzers vornehmen, während dieser über den Tag hinweg geht oder läuft, unabhängig davon, ob ein Training aufgezeichnet wird oder nicht. Mit dieser Neuerung ist die Apple Watch besser in der Lage, den VO2 max-Wert für Nutzer mit geringer Cardiofitness zu messen, die möglicherweise keine hochintensiven Trainingseinheiten absolvieren.

Ihr erhalten auch ein Verlaufsdiagramm, sodass Ihr einsehen könnt, wie Ihr Euch mit der Zeit verbessert – oder auch nicht. So bleibt Eure Fitness immer überwacht.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.