Anzeige

iPhone 12 Produktion 30 Prozent erhöht, neues Apple TV in 2021

    0

Aufgrund der starken iPhone-12-Nachfrage hat Apple an Zulieferer neue Orders erteilt.  

Die Produktion soll nach neuen Berichten aus der Zuliefer-Industrie deutlich erhöht werden. Dass sich das iPhone 12 gut verkaut, bestätigt sich damit erneut. In der ersten Hälfte des nächsten Jahres will das Unternehmen bis zu 30 Prozent mehr iPhones produzieren lassen will als ursprünglich geplant.

Deutlich mehr Geräte bestellt als ursprünglich geplant

Insgesamt hat der Konzern 95 bis 96 Millionen Geräte in Auftrag gegeben. Bestellt wurden die vier iPhone-12-Modelle, iPhone 11 und iPhone SE. Probleme geben könnte es allerdings mit der Verfügbarkeit von Bauteilen.

In der Zulieferkette heißt es, dass besonders das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max sehr stark nachgefragt werden. Nur das iPhone 12 Mini schwächele – mehr dazu hier bei uns.

Neues Apple TV in Planung

Gerüchteweise arbeitet Apple auch an einer neuen Apple TV-Generation mit deutlich mehr Speicherplatz um mehr konsolen-ähnliche Games bei Apple Arcade anbieten zu können. Diese soll nächstes Jahr auf den Markt kommen.

Die neuen iPhones und MagSafe/Zubehör bei Apple

via Nikkei / Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.