Anzeige

Apple Watch warnt 25-Jährigen, Arzt entdeckt Herz-Fehlfunktion

    6

Die Apple Watch hat wieder einmal eindrucksvoll ihre Vorzüge demonstriert.

Der integrierte Herzfrequenz-Sensor kann Unregelmäßigkeiten erkennen. Regelmäßig werden Geschichten bekannt, bei denen die Uhr einen Träger alarmiert, der erst dann einen Arzt aufsucht.

Arzt diagnostiziert Probleme

Der 25 Jahre alte Zachary Zies aus Perrysburg im US-Bundesstaat Ohio sitzt seit jungen Jahren im Rollstuhl. Er leidet an Ataxie, einer Störung der Bewegungskoordination. Jetzt erhielt er über seine Apple Watch eine Nachricht, dass sein Herz zu schnell schlage. 210 Schläge pro Minute: Daraufhin wandte sich Zies an einen Mediziner.

Träger auf dem Weg der Besserung

Der Arzt erkannte eine Fehlfunktion des Herzens, eine sogenannte Ablation, und leitete alle Schritte für eine Behandlung ein. Zies bekam einen Herzkatheder gelegt. Die Herzfrequenz konnte damit gesenkt werden.

Inzwischen geht es Zies wieder gut: Er sagt, er habe sich nach dem Eingriff bereits „zu 90 Prozent erholt“.

via 24news
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.