Anzeige

Apple Car soll angeblich ab 2024 gebaut werden

    0

Apple soll planen, in etwa vier Jahren mit der Produktion des ersten eigenen Autos zu beginnen.

Gerüchte rund um das Apple Car gibt es schon lange. Apple hat auch immer wieder Experten von anderen Auto-Herstellern abgeworben. Konkrete Pläne wurden aber offiziell noch nie kommuniziert.

Angeblich revolutionäre Akku-Technologie

Jetzt berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, dass Apple plane, ein Fahrzeug bis 2024 an den Start zu bringen. Besonders hart gearbeitet wird demn ach an der Akku-Technologie. Die „revolutionären Akkus“ sollen günstig zu produzieren sein und besonders lange Reichweiten gewährleisten. Durch ein Monozellen-Design werde Apple mehr Platz im Inneren des Akkus schaffen.

Massentaugliches Produkt

Des weiteren soll sich das Auto für den Massenmarkt eignen. Noch sei nicht bekannt, welcher größere Fahrzeugbauer die Produktion übernehmen werde. Es gelte aber als unwahrscheinlich, dass Apple das Vehikel selbst produzieren wird.

Andere Berichte hatten zuletzt gemutmaßt, dass Apple sich eher auf die Entwicklung von Software für selbstfahrende Autos konzentrieren wird.

Um einen Vertrag mit einem potenziellen Autobauer zu schließen, müsste Apple sich verpflichten, mindestens 100.000 Autos pro Jahr abzunehmen. Selbst bei einem Apple-Branding: Eine solch hohe Stückzahl wäre zunächst ein Risiko in einem für Apple völlig neuen Markt.

via Reuters / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.