Anzeige

Macs mit M1: Neues Vergleichsvideo und Bildschirm-Test

    0

Wir haben zwei neue Video zu den neuen Macs mit M1-Chip für Euch.

Das erste ist ein Vergleich mit dem neuen Dell XPS 13 Laptop. Das Flaggschiff der bekannten Windows-basierten Marke verfügt über einen Intel i7 Prozessor mit 2,8 GHz, 16 GB RAM und den Xe 9310 Grafikchip. Er kostet knapp 300 Euro mehr als das MacBook Air mit 8 GB RAM.

Meist schneller, immer kühler

Im Vergleich mit diesem konnte der Apple-Laptop aber mehr als ordentlich mithalten, in den meisten Fällen war es schneller und kühler als der Dell-Konkurrent. Außerdem hielt der Akku durch die Bank länger durch.

Ein weiterer Beweis also für die Leistungsfähigkeit des M1, den Ihr unten selbst ansehen könnt. Zusätzlich hängen wir noch einen Clip an, in dem die Fähigkeit der neuen Macs getestet wurde, externe Bildschirme zu betreiben.

Und was sollen wir sagen: Ebenfalls eine Erfolgsgeschichte! Mit einigen Adaptern können bis zu sechs externe Displays mit dem Mac mini und bis zu fünf mit dem MacBook Air verbunden und genutzt werden. Wer’s braucht…

Die neuen Geräte mit M1-Chip

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.