Anzeige

Private WLAN-Adressen verwenden – so geht’s

    0

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr anonyme MAC-Adressen verwenden könnt.

Unter iOS 14 habt Ihr die Möglichkeit, bei der Anmeldung in ein WLAN-Netz eine „Fake“ MAC-Adresse zu präsentieren. Dadurch soll das Tracken von Nutzern besonders in öffentlichen Netzwerken erschwert werden.

So funktioniert es:

  • Öffnet die Einstellungen
  • Öffnet das WLAN-Menü
  • Klickt auf das „i“-Symbol neben einem WLAN-Namen
  • Aktiviert „Private Adresse“
via Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.