Anzeige

Noch ein Leak: Neue Macs und MacBooks aufgekreuzt

    0

Wie wär’s mit weiteren Vorab-Leaks kurz vorm Event um 19 Uhr?

Das soll kein Problem sein: Wohl im November steigt Apple auf eigene benutzerdefinierte Chips auf Macs um. Aktuell sind neue Modellnummern unveröffentlichter Macs in der Eurasischen Datenbank vorab registriert worden.

Die Regulierungsdatenbank gilt als zuverlässiger Indikator für Apple-Produkte, die in Kürze eingeführt werden.

Die neue Anmeldung zeigt auch unveröffentlichte bisher unbekannte MacBook-Modelle, einschließlich A2337 und A2338 sowie den Desktop-Rechnern A2348, A2438 und A2439. Als erste Apple Silicon Macs werden ein 13″ MacBook Pro und ein 24-Zoll-iMac erwartet.  

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.