Anzeige

Apps des Tages: Adobe Illustrator neu fürs iPad, Adobe Fresco neu fürs iPhone

    0

Adobe hat den Adobe Illustrator nun auch für iPadOS veröffentlicht.

Seit September ließ sich die opulente Grafikdesign-App vorbestellen. Auf der Adobe MAX 2019-Messe Ende 2019 wurde angekündigt, dass der Konzern den bekannten Illustrator auf eine neue Plattform bringen möchte – das iPad. Nun ist es endlich soweit.

Viele Werkzeuge verfügbar

Mit dem Pencil und etwas kreativem Geschick könnt Ihr mit der App eigene Zeichnungen, Illustrationen und Vektorgrafiken kreieren und bearbeiten. Zur Ausstattung gehört eine immense Auswahl an Werkzeugen, Schriftarten, Formen und mehr.

Selbstverständlich dürfen auch Features wie eine Datei-Synchronisation nicht fehlen. Ihr könnt außerdem Photoshop-Bilder importieren und Vektorgrafiken, Bilder und PDFs exportieren.

Als User könnt Dateien z.B. mobil anlegen und am Desktop-Rechner beenden (und umgekehrt). Selbst das Foto einer Zeichnung lässt sich mit der iPad-Kamera abfotografieren und mit Adobe Illustrator in Vektorgrafiken umzuwandeln. 17.000 Schriftarten, rund 20 Farbpaletten, umfangreiche Tutorials und Livestreams von bekannten Grafikkünstlern erwarten Euch.

Der Download der deutsch lokalisierten Anwendung erfolgt gratis und setzt anschließend auf In-App-Käufe oder ein Adobe-CC-Abonnement. Rund 730 MB freier Speicherplatz wird benötigt.

Adobe Illustrator
Grafik und Design
iPad
(349)
698 MB
Gratis

Ebenfalls neu: Adobe Fresco fürs iPhone

Seit Herbst 2020 gibt es Adobe Fresco fürs iPad, nun liefert Adobe mit dem heutigen Tag die iPhone-Version der Zeichen- und Mal-App nach. Ab sofort könnt Ihr alle Funktionen der Zeichen-App ohne Einschränkungenauf dem iPhone nutzen, denn die iPad-App wurde zur Universal-App umgewandelt.

Das bedeutet: Alle bekannten iPad-Funktionen sind auch auf dem iPhone nutzbar, dazu gehören laut Adobe fotorealistische Live-Pinsel, Vektor- und Photoshop-Pinsel, Cloud-Dokumente und mehr.

Die Version 2.0 bringt aber auch Neuerungen für iPad-User: viele neue Adobe-Schriftarten, 4K-Zeitraffer, Anpassungsmöglichkeiten der Druckempfindlichkeit, Livestreams, Versionsverlauf oder die Option für Kommentare.

Die Basic-App ist gratis verfügbar. Wer alle Pro-Features nutzen möchte, zahlt In-App einmalig 10,99 Euro.

Adobe Fresco -Zeichnen & malen
Grafik und Design
universal
(1799)
768 MB
Gratis
Foto: Adobe @ App Store
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.