Anzeige

iPadOS: Microsoft Office-Apps jetzt mit Trackpad-Support

    1

Microsoft hat sein iPad-Versprechen gehalten.

Mit sofortiger Wirkung werden Update für die iPad-Versionen von Word, PowerPoint und Excel verteilt. Alle drei Apps unterstützen dank ihnen die Nutzung von Trackpads wie dem im Apple Magic Keyboard mit iPadOS.

Bekannte Abläufe wurden implementiert

Dabei wurde sich an der bekannten Funktionalität von Office auf Macs und PCs orientiert:

Wenn Sie einen Finger über das integrierte Trackpad von Magic Keyboard bewegen, verwandelt sich der Cursor je nach Inhalt, auf den Sie zeigen, in das gewünschte Werkzeug. Die Verwendung einer Maus oder eines Trackpads mit iPad für allgemeine Aufgaben wie das Hervorheben einer Textpassage in Word, das Auswählen einer Reihe von Zellen in Excel sowie das Verschieben und Ändern der Größe von Grafiken in PowerPoint ist so einfach und intuitiv wie nie zuvor. Diese Erfahrung ist jedem sofort bekannt, der Office jemals auf einem Mac oder PC verwendet hat, und trägt dazu bei, das iPad noch vielseitiger zu machen und mehr Arbeit zu erledigen.

Allerdings werden die Funktionen nicht bei allen direkt zu sehen sein. Erst im Laufe der nächsten paar Wochen wird Microsoft das Feature für alle User (nach und nach) freigeben.

Microsoft Word
Produktivität
universal
(106848)
249 MB
Gratis
Microsoft PowerPoint
Produktivität
universal
(26523)
236 MB
Gratis
Microsoft Excel
Produktivität
universal
(77877)
247 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.