Anzeige

HomePod Mini: Kabel fest verbaut

    11

Das Kabel des HomePod Mini wird nicht abnehmbar sein.

Der kompakte Smart-Speaker, ab 6. November bestellbar, besitzt ein eingebautes USB-C-Kabel. Passend dazu liefert Apple, anders als bei den iPhones, ein USB-C-Ladegerät mit 20 Watt Leistung mit.

Kabel-Tausch nicht möglich

Leider besitzt der HomePod Mini aber keinen USB-C-Port, um das Kabel tauschen zu können. Manche Nutzer wollen möglicherweise eigene Kabel verwenden, die länger sind oder eine andere Farbe haben.

Auch wenn das Kabel einmal kaputt geht, wird die Reparatur dadurch komplizierter.

Nichts Neues so gesehen: Auch das Kabel des Original-HomePods war nicht zum Austauschen gedacht.

via MacRumors
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.