Anzeige

Steuer-Streit mit Apple: EU legt Einspruch ein

    3

Die EU hat nun doch Einspruch gegen eine Entscheidung rund um Apples Steuer-Praktiken eingelegt.

Vorgestern berichteten wir Euch bereits, dass die EU-Kommission bisher noch keinen Einspruch gegen das Urteil eingelegt hat. Dabei ging es um angeblich ausstehende Steuern in Höhe von 13 Milliarden Euro.

Fall nun vor oberstem Gericht

Mit diesem heutigrn Schritt wird der Fall vor das oberste EU-Gericht gebracht. Dort soll endgültig geklärt werden, ob Apple die Steuern nachzahlen muss oder ob alles korrekt abgerechnet wurde.

Rechtsfehler in vorherigen Entscheidungen

Grund für den Einspruch: Das Gericht soll einige Rechtsfehler begangen haben. Der Fall soll neu aufgerollt werden, um die Verhältnisse endgültig zu klären.

via Heise / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.