Anzeige

Spotify erlaubt Listen von virtuellen Konzerten

    0

Künstler können auf Spotify nun auch digitale Konzerte ankündigen.

Schon länger besteht in der Spotify-App die Möglichkeit, Konzern-Daten von Musikern abzufragen. Bisher waren diese jedoch auf „echte“ Konzerte vor Publikum beschränkt.

Echte Konzerte kaum möglich

Da diese aufgrund der Corona-Situation nicht oder nur sehr eingeschränkt abgehalten werden können, wechseln manche Künstler auf digitale Konzerte. Dort streamen sie  ihre Live-Performances.

Feature offiziell gestartet

Auch diese Konzerte können nun bei Spotify gelistet werden. Ende August wurde das Feature bereits geleaked – nun ist es allerdings offiziell und Bands können ihre Termine eintragen.

Spotify - Musik und Playlists
(1916124)
153 MB
Gratis
via Spotify / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.