Anzeige

Petition: Macht diese iOS-App kranke Menschen lächerlich?

    19

In einer Petition wird die Einstellung der App „Gewitter im Kopf“ gefordert.

Die Petition wurde von Florian W. gestartet. Er leidet seit seiner Kindheit an Tourette. Sein Vowurf: Die Anwendung im App Store mache sich über die Symptome der Krankheit lächerlich.

Florian beschreibt sein Anliegen wie folgt:

Kürzlich erschien die App „Gewitter im Kopf“ von der Beyto GmbH, in welcher Nutzer*innen die Tics des Youtubers Jan (“Gewitter im Kopf”), der auch am Tourette-Syndrom leidet, per Soundboard abspielen und auch kaufen können. Einige vokale Tics oder auch Ausrufe von Jan, welche Symptome seiner Tourette-Erkrankung sind, lassen sich in der App für 0,99 Euro im Monat oder sogar 9,99 Euro pro Jahr in der App freischalten.

[…]

Die App dient zum größten Teil der Belustigung der Nutzer*innen. Symptome einer ernsten Erkrankung werden hier als monatliche “Unterhaltungsflatrate” zum Verkauf angeboten. Das ist moralisch vollkommen unhaltbar und inakzeptabel!
Tics auf diese Art und Weise auf einem Soundboard darzustellen ist diskriminierend gegenüber allen Menschen mit Tourette-Syndrom!

Bisher haben sich bereits mehr als 22.000 empörte Nutzer dem Aufruf angeschlossen. Ihr könnt Euch über change.org einfach anschließen:

Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.