Anzeige

Klage: Instagram-Nutzer über iPhone-Kamera ausspioniert?

    3

In den USA wurde aktuell eine Klage gegen Facebook eingereicht.

Darin wird angeprangert, dass Instagram auch dann Kamera und Mikrofon beim iPhone aktiviert, wenn gerade keine Fotos oder Videos aufgenommen werden. Dies wurde im Juli erstmals entdeckt.

Nur ein Bug, keine Absicht

Damals gab der Konzern an, dass es sich um einen Fehler handle und das Verhalten wurde rasch geändert. Das hindert einige Nutzer aber nicht daran, Klage einzureichen.

Spionage und Daten-Sammeln?

Der Vorwurf: Facebook soll Nutzer ausspionieren, um wertvolle Daten zu sammeln. Nun wird eine Straf-Zahlung gefordert. Der Konzern selbst hat sich zu der Klage bisher noch nicht geäußert.

via AppleInsider / Foto: Pixabay
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.