Anzeige

iOS 14: Apple informiert über App-Beipackzettel

    1

Mit iOS 14 will Apple Nutzer besser über App-Rechte informieren.

Das Konzept ist von Google Play bekannt. Vor dem Download bekommt Ihr eine Übersicht an Daten, die die App sammeln und verwenden kann. Dazu gehören zum Beispiel Namen, Fitness-Daten, der Standort, Kontakte und mehr.

Entwickler müssen Angaben machen

Entwickler müssen mit Beipackzettel beim Einstellen ihrer App genau angeben, welche der Punkte ihre Anwendung nutzt. Dabei müssen auch eingebundene Dritt-Bibliotheken beachtet werden.

Apple hat in seinem Entwickler-Portal bereits eine Sonderseite zu dem Thema freigeschaltet. Interessierte Entwickler können sich dort mehr Informationen suchen.

Foto: Apple
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.