Anzeige

EU fordert: Apple soll NFC-Chip für Zahlungsdienstleister freigeben

    25

Auf iPhones und Apple Watches könnte in Zukunft das Apple Pay-Monopol aufgehoben werden.

Apple bietet mit Apple Pay eine praktische Möglichkeit an, mit dem NFC-Chip des iPhones zu bezahlen. Andere Zahlungs-Dienstleister will der Konzern allerdings nicht zulassen.

Chip für Entwickler zugänglich machen

Das könnte sich in Zukunft ändern – auf Druck der EU-Behörden. Die EU fordert, dass es eine Schnittstelle für Entwickler geben müsse, die es erlaube, auf den Chip zuzugreifen und diese Funktionalität zu ändern.

Mögliche rechtliche Schritte

Rechtliche Schritte wurden noch nicht eingeleitet. In Kürze soll aber innerhalb der EU beraten werden, ob dies notwendig sein wird. Apple hat sich dazu bisher noch nicht geäußert.

via Bloomberg
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.