Anzeige

China: iPhone-Verkäufe ziehen wieder an

    0

Ein neuer Report zeigt, dass der Smartphone-Markt in China sich erholt.

Nachdem die Smartphone-Verkäufe erst drei Monate lang rückläufig waren, sind sie im August wieder etwas angezogen. Im letzten Monat wurden 18 Prozent mehr Geräte verkauft als im Monat davor.

Ausländische Firmen legen stark zu

Besonders die Verkäufe ausländischer Geräte, inklusive Apple, haben stark zugelegt. Diese sind in diesem Zeitraum um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Großes Tief im Februar

Im Februar gab es einen Tiefpunkt mit nur 500.000 verkauften ausländischen Smartphones. Im August waren es insgesamt 2,5 Millionen – also ein deutlicher Aufschwung.

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.