Anzeige

Apple stellt Apple Fitness+ vor

    5

Apple steigt ins Business der Fitness-Kurse ein.

Dafür wurde ein neuer Dienst vorgestellt: Apple Fitness+. Er bietet insgesamt zehn verschiedene Workout-Typen, die Ihr am TV oder iPhone mit der Watch gemeinsam durchführt. Die meisten von ihnen benötigen kein weiteres Equipment.

Metriken werden aufgenommen und gesichert

„Weltklasse-Trainer“ führen durch diverse Video-Kurse, die auf bestimmten Gesundheitsparametern basieren. Die Uhr nimmt alle Metriken auf und schickt sie an den Fernseher.

Auch wird immer Bescheid gegeben, wenn während eines Trainings ein Aktivitätsring voll ist. Am Ende gibt es immer eine Zusammenfassung des Trainings.

Kurse für Wiedereinsteiger dabei

Im Hintergrund kann basierend auf Eurem Geschmack immer Musik von Apple Music abgespielt werden. Apple verspricht Hilfe für (Wieder-)Einsteiger sowie wöchentlich neue Kurse. Die Kurse sind immer in der Aktivitätsapp auf dem Apple TV oder dem iPhone zu finden.

Keine Daten werden bei Apple gespeichert, alles ist auf dem Gerät. Der Dienst kostet 9,99 US-Dollar im Monat, 79,99 Euro im Jahr – startet aber nicht direkt in Deutschland, sondern in englischsprachigen Ländern Ende 2020. Wer eine neue Watch kauft, kriegt dann drei Monate ein Gratis-Abo.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.